Spezialtipp

Freitag, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 NOWJazz

Abstraktion und Wohlklang

Die Musik des Bassisten Stefan Schönegg. Der Bassist Stefan Schönegg

Tagestipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Geraubte Haut Von Pati Blasco Spanischer Krimi über Schlepperbanden und Verrat Übersetzung aus dem Spanischen: Sabine Giersberg Bearbeitung: Felipe Garrido Pozo Ángel: Hans Kremer Tomás: Jens Harzer Ana: Tanja Schleiff Milagros: Susanne Barth Lua: Karla Laubach Arzt: Hans Holzbecher Sanitäter: Gregor Höppner Pastora Martos: Mechthild Großmann Aurora: Laura Maire Irene: Caroline Schreiber Jaime: Reiner Schöne Sofia: Nora von Waldstätten Abel: Matthias Redlhammer Taxifahrer: Mohammad-Ali Behboudi Passantin: Biggi Wanninger Der Rothaarige: Albert Kitzl Kellner: Stefan Cordes Regie: Claudia Johanna Leist

Konzerttipp

Heute, 19:30 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Martin Grubinger, Martin Grubinger sen., Slavik Stakhov, Johannes Wippermann, Johannes Steinbauer und Matti Oppiola, Percussion; Ferhan Önder, Klavier; Ferzan Önder, Klavier; Slava Chestiglazov, Violine; Adrian Bleyer, Viola; Stephan Blaumer, Viola; Mircea Mocanita, Viola; Oren Sheylin, Violoncello; Martin Leo Schmidt, Violoncello. Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (Arrangement für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli von Michael Gotthard Fischer) * Tan Dun: a) "The Tears of Nature" (Kammerversion für zwei Klaviere und drei Percussionisten); b) Prayer and Blessing (Übertragung aus dem WDR Funkhaus Wallrafplatz) Das Musikprogramm von WDR 3 am 5. Juni 2020, dem Pastoral Day, steht abends im Zeichen der Erinnerung an vorangegangene Naturkatastrophen. Den musikalischen Schwerpunkt bilden Werke des in New York lebenden chinesischen Komponisten Tan Dun Die enorme Stärke des Erdbebens in der chinesischen Provinz Sichuan wird von Tan Dun bereits im ersten Satz seines Schlagzeugkonzerts "The Tears of nature" durch die bedrohlichen Klänge des Paukenschlages zum Leben erweckt. Im langsamen mittleren Satz schreibt der chinesische Komponist eine zärtliche Klage für Marimba zum Gedenken an die Opfer des Tsunami in Fukushima. Das Finale geht dann nach New York, wo Tan Dun heute lebt. Hier komponiert er einen wilden Tanz für alle Arten von Schlaginstrumenten als Erinnerung an den Hurrikan Sandy, der New York verwüstet hat. Tan Duns "Prayer and Blessing", eine Arbeit, die sich auf die neue Coronavirus-Pandemie bezieht, wird als Premiere einer neuen Version mit Vibraphon vorgestellt. Die Zerstörung der Natur durch den Menschen und ihre Folgen stehen im Mittelpunkt des Konzerts von Mitgliedern des WDR Sinfonieorchesters zum Weltumwelttag. Den Kontrast bildet Beethovens Sinfonie Nr. 6 in F-Dur. Mit der "Pastorale", die an diesem Abend in der Streichersextett Fassung von Michael Gotthard Fischer zu hören sein wird, blicken die Mitglieder des WDR Sinfonieorchesters auf Zeiten zurück, in denen Mensch und Natur noch im Einklang miteinander standen. (WDR 3)

Hörspieltipp

Heute, 20:03 Uhr SRF 1

Hörspiel

«Die wundersame Reise des Roman Horn» von Andreas Sauter und Bernhard Studlar Roman Horn ist Taxifahrer in Romanshorn am schönen Bodensee. Hilfsbereit, beliebt und frei von Sorgen. Aber dann holt er seinen neuen Personalausweis ab: die Schweizer «ID». Und Roman Horn, bisher nicht als Grübler bekannt, stellt sich plötzlich eine schicksalhafte Frage: Wer bin ich eigentlich?

Featuretipp

Heute, 19:05 Uhr BR-Klassik

Das Musik-Feature

Take Five forever Die Story eines Welterfolgs Von Elgin Heuerding Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Von Ilse Werner bis Al Jarreau, von Quadro Nuevo bis zu den Klazz Brothers - sie alle spielen Take Five, den Hit von Paul Desmond. Seit das Dave Brubeck Quartett "Take Five" 1959 erstmals auf der Platte "Time Out" herausbrachte, ist der Titel berühmt beworden und für jeden Jazzer fast ein Fluch. Kein Konzert, in dem nicht Take Five gefordert wird! Jetzt, nach über 50 Jahren, erklingt Take Five in den unterschiedlichsten Einspielungen. Elgin Heuerding spricht mit Bob Ross vom Ensemble Blechschaden und mit dem Saxophonisten Mulo Francel über die Faszination dieses Evergreens.

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 05.06.2020, 03:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

Deutschlandfunk Kultur

Rolltreppen ins Nichts

„Das hier ist die Zukunft und Sie können jetzt sagen, Sie sind dabei gewesen.“ Kultursenator Quickstedt führt eine Gruppe Journalisten über die momentan größte Baustelle Europas. Hier soll eine Cultural Event Mall entstehen, Deutschlands Antwort auf das Centre Pompidou de Paris. Private Investoren aus Hongkong und die öffentliche Hand betreiben das Projekt gemeinsam, doch gearbeitet wird schon seit einiger Zeit nicht mehr. Statt Bauarbeitern sehen die eingeladenen Journalisten überall nur Security-Mitarbeiter. Bald wird klar: Bauleiter Schmidtke ist verschwunden und mit ihm wichtige Unterlagen. Auf der Suche nach einer Erklärung brechen Lokalreporter Grimm und Volontärin Maja nachts in den künftigen Kulturtempel ein und laufen über gigantische Rolltreppen ins Nichts.

Hören