Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

ARD-NACHTKONZERT (IV)

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Joseph Haydn: ''La vera costanza'', Sinfonia Il Complesso Barocco Leitung: Alan Curtis Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge es-Moll, BWV 853 Dina Ugorskaja, Klavier Siegfried Wagner: Konzertstück F-Dur Andrea Lieberknecht, Flöte Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Werner Andreas Albert Georg Philipp Telemann: Violinkonzert D-Dur, TWV 51:D9 L'Orfeo Barockorchester Violine und Leitung: Elizabeth Wallfisch Alexander von Zemlinsky: Humoreske Acelga Quintett Ferruccio Busoni: ''Gesang vom Reigen der Geister,'' op. 47 Radio-Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Arturo Tamayo

06.05 Uhr
rbbKULTUR AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Pfarrerin Angelika Obert, Berlin

07.10 Uhr
Das Porträt

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur aktuell

08.45 Uhr
Satire

09.04 Uhr
FEATURE

Einstürzende Altbauten Wohnen in Marseille Von Annika Erichsen Regie: die Autorin Produktion: SWR 2019

09.35 Uhr
rbbKULTUR AM VORMITTAG

Am Mikrofon: Andreas Knaesche

09.45 Uhr
Kulturkalender

10.10 Uhr
Kultur aktuell

10.45 Uhr
Geschmackssache

11.10 Uhr
Kultur aktuell

11.45 Uhr
Kulturkalender

12.04 Uhr
rbbKULTUR AM MITTAG

Am Mikrofon: Monika van Bebber

12.10 Uhr
Kultur aktuell

12.45 Uhr
Satire (Wdh.)

13.10 Uhr
Kultur aktuell

13.45 Uhr
Kulturkalender

14.10 Uhr
Das Porträt (Wdh.)

14.45 Uhr
CD der Woche (Wdh.)

15.04 Uhr
KLASSIK NACH WUNSCH

mit Anja Herzog Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)

17.04 Uhr
ZEITPUNKTE

18.04 Uhr
KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Die "Dichterliebe" von Robert Schumann Aus Heinrich Heines "Buch der Lieder" hat Robert Schumann fast wie im Rausch 20 Gedichte vertont. Die von Ironie und Liebesschmerz gezeichneten Verse stehen ganz im Gegensatz zur im gleichen Jahr geschlossenen Ehe mit Clara Wieck. Sechzehn dieser Lieder fasste Schumann später zum Zyklus "Dichterliebe" zusammen. An seinem Ende wird mit dem Versenken alter "böser" Lieder im Rhein ein bitterer Schlussstrich gezogen.

19.04 Uhr
KULTURTERMIN

19.30 Uhr
THE VOICE

mit Ortrun Schütz Cécile McLorin Salvant - die US-Amerikanerin mit französisch-haitianischen Wurzeln vereint in ihrer Stimme Coolness, Eleganz und Melancholie

20.04 Uhr
BERLINER PHILHARMONIKER

Gustavo Dudamel dirigiert die Berliner Philharmoniker Igor Strawinsky: Suite Nr. 1 für kleines Orchester Franz Schubert: Sinfonie Nr. 4 c-Moll, D 417 Igor Strawinsky: Suite Nr. 2 für kleines Orchester Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur, op. 60 Konzertaufnahme vom 06.12.2013 in der Berliner Philharmonie Sergej Rachmaninow: Die Toteninsel, op. 29 Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur, op. 100 Konzertaufnahme vom 05.03.2009 in der Berliner Philharmonie Heitor Villa-Lobos: Bachianas Brasileiras Nr. 5 Ana María Martínez, Sopran Konzertaufnahme vom 15.06.2008 in der Berliner Waldbühne

23.04 Uhr
LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazzfest Berlin 2019: Melez Die türkische Sängerin Cansu Tanrikulu gehört seit einigen Jahren zu den rising stars der Berliner Szene. Eine von diversen Bands, mit denen sie regelmäßig arbeitet, ist das Trio Melez mit Elias Stemeseder an den Keyboards und Jim Black am Schlagzeug, das seine Weltpremiere beim letztjährigen Jazzfest Berlin erlebte. Konzertaufnahme vom 2. November 2019, Haus der Berliner Festspiele, Kassenhalle bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur, op. 21 hr-Sinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff Sergej Prokofjew: Sonate c-Moll, op. 29 Jewgenij Koroliow, Klavier Johann Friedrich Fasch: Sinfonia a-Moll, FWV M:a1 Main-Barockorchester Frankfurt Leitung: Martin Jopp Alexander Glasunow: Violinkonzert a-Moll, op. 82 Anna Katherine Claus LandesJugendSinfonieOrchester Hessen Leitung: Nicolás Pasquet Antonín Dvorák: Aus ''Slawische Tänze'', op. 72 hr-Sinfonieorchester Leitung: Daniel Harding Leos Janácek: ''Taras Bulba'' hr-Sinfonieorchester Leitung: Andrés Orozco-Estrada (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Johann Sebastian Bach: ''Lobet Gott in seinen Reichen'', Oratorium, BWV 11 Joanne Lunn, Sopran David Allsopp, Countertenor Samuel Boden, Tenor Tobias Berndt, Bass Kammerchor Stuttgart Barockorchester Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur, op. 64, Nr. 3 Auryn Quartet Aram Chatschaturjan: ''Spartakus'', Suite Russisches Staatsorchester Leitung: Alexander Vedernikow Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur, KV 448 Thomas Enhco, Klavier Vassilena Serafimova, Marimba Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert Nr. 1 a-Moll, op. 33 Truls Mørk Philharmonisches Orchester Bergen Leitung: Neeme Järvi (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60 Bayerisches Staatsorchester Leitung: Carlos Kleiber Waldemar von Bausznern: Serenade Friederike Roth, Klarinette David Gorol, Violine Viller Valbonesi, Klavier Francesco Manfredini: Konzert e-Moll, op. 3, Nr. 3 Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy (BR)